Unser Verein stellt sich vor:

Alte Brücke in Heidelberg

 



Die Rollstuhlsportgemeinschaft wurde 1969 gegründet. Mitarbeiter und Freunde der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg waren die Gründer. In den ersten Jahren lagen die sportlichen Ambitionen überwiegend im Bereich der Leichtathletik.

 

 

Die Sportler der RSG errangen unzählige Medaillen und Meistertitel. In den 80er Jahren entwickelte sich eine starke Tischtennis-Gruppe. Heute ist der Bereich Rollstuhl-Rugby, eine Mannschafts-Ballsportart für Tetraplegiker, im Aufwind. Die Orthopädische Klinik ist auch heute noch Treffpunkt für unseren Verein.


Heidelberger Schloß

 
Brückentor

 

 

Mitglieder ca. 60 (Stand 2015) Sportarten: Leichtathletik, Bogenschiessen, Rollstuhl-Rugby, Tischtennis.

 

Zur Homepage der Stadt Heidelberg

Zum Seitenanfang | Zurück zum Hauptmenu